Guggul/Gugul Harz - Münchner Kräutergarten GmbH

Das Harz des kleinen strauchartigen Guggulbaumes wird in Indien seit langer Zeit als Heilmittel verehrt. Der dornige Baum ist dem Weihrauch- und Myrrhebaum sehr ähnlich. Durch seine nahe Verwandtschaft mit Myrrhe wird Guggul auch als indische Myrrhe bezeichnet. Der Duft des Harzes ist sanft-balsamisch bis vanillig, aber auch tief-erdig, er erinnert an Myrrhe. Das Harz soll beruhigend und enspannend wirken und führt zu tiefer innerer Ruhe und Gelassenheit. In der ayurvedischen Heilkunde wird Guggul zur generellen Vitalisierung geräuchert, da es auch aufbauend und stärkend wirkt.

Mischt sich gut mit: Wacholder, Weihrauch, Benzoe, Nelke, Koriander, Kardamom, Zeder, Zimtrinde

Duftbotschaft: Stabilisierung des inneren Gleichgewichts.

Inhalt: Wird individuell nach Wunsch ausgewogen.

Verwendung:

Mit Räucherkohle: Zünden Sie die Kohle an und warten ca. 10-15 Minuten bis diese vollständig glüht. Legen Sie eine entsprechende Menge des Räucherstoffes auf. Beachten Sie, dass die Kohle nachglüht.

Mit einem Räucherstövchen: Zünden Sie die Kerze in dem Stövchen an und geben eine entsprechende Menge des Räucherstoffes auf das Räuchersieb.

Sicherheitshinweise: Offenes Feuer und Glut nicht unbeaufsichtigt lassen, Kinder und Tiere fernhalten. Achten Sie auf Ihre Umgebung bzw. auf entflammbare Gegenstände, Unterlagen und ausreichende Raumgröße. Achten Sie auf die Rauchentwicklung.

Gewicht0,0000 kg
Lateinischer Name

Preis

14,50€

Buchstabe

,

Marke

Münchner Kräutergarten GmbH

GTIN

0093988454606

0
Einkaufswagen